Hilfsnavigation

Schatten
Blätter

Hauptnavigation

Inhalt

Visumverlängerungen

Großes Bild anzeigen
Ausländische Staatsangehörige

Die Verlängerung eines Schengen-Visum kann nur aus dringenden humanitären Gründen (z. B. schwere Erkrankung , Unfall, Todesfall) erfolgen.

Ob ein Verlängerungsfall vorliegt klären Sie bitte während der Öffnungszeiten mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ausländerbehörde.

Für die Verlängerung eines Visum bringen Sie bitte mit:

  • den vollständig ausgefüllten Antrag auf Verlängerung eines Besuchsvisums,
  • den Reisepass des Gastes,
  • sofern möglich die persönliche Vorsprache des Gastes,
  • eine gültige Reise-/Auslandskrankenversicherung,
  • falls vorhanden die bestehende Einladung (Verpflichtungserklärung) für den Gast. Ansonsten den Personalausweis/Reisepass und die letzten drei Einkommensnachweise im Original des Gastgebers,
  • sonstige Unterlagen, die den weiteren Aufenthalt begründen (z. B. ärztliche Bescheinigung, ausführliche Begründung),
  • Gebühren in Höhe von 60,00 Euro
Leuchtturm